Forschungsprojekte

Medizinische Versorgung in der Praxis

Ziel des MedViP-Projekts war es, die Qualität der hausärztlichen Versorgung in Deutschland zu erheben und zu verbessern. Dies geschah beispielhaft anhand verschiedener Krankheitsbilder (Asthma bronchiale und chronisch obstruktive Lungenkrankheit, Bluthochdruck, Herzinsuffizienz, Harnwegsinfekte, Osteoporose). Patienten mit diesen Erkrankungen oder Beschwerden kommen häufig in die Hausarztpraxis. Sie sind in besonderem Maße auf gute Betreuung angewiesen, um Komplikationen und gefährliche Verläufe abzuwenden und um die Lebensqualität zu erhalten und zu verbessern. Das heißt: die Gesundheitsbedürfnisse der Patienten standen im MedViP-Projekt im Mittelpunkt.

Nach positiver Begutachtung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung wurde MedViP von April 2002 bis September 2009 als Modellstudie im Bereich Forschung in der Allgemeinmedizin gefördert: in Kooperation mit Hausärzten und verschiedenen Einrichtungen.

Projekte der 1. Förderphase - Fragestellungen und Projekte in MedViP I

Projekte der 2. Förderphase - Fragestellungen und Projekte in MedViP II

Ansprechpartner / Kontakt
Wolfgang Himmel
Prof. Dr. Wolfgang Himmel
Telefon:
+49 (0) 551 39-22648
Telefax:
+49 (0) 551 39-9530
E-Mail:
whimmel@gwdg.de
Zusatzinfo:
CV (Deutsch/English)
Downloads

Veröffentlichungen MedViP Phase II - Projekt A1

Veröffentlichungen MedViP Phase II - Projekt A2

Veröffentlichungen MedViP Phase II - Projekt B

Veröffentlichungen MedViP Phase II - Projekt C

Veröffentlichungen MedViP Phase II - Projekt D

Veröffentlichungen MedViP Phase II - Projekt E