Publikationen 2003

Baum E, Basler HD, Becker A, Chenot JF, Donner-Banzhoff N, Hildebrandt J, Keller S, Leonhardt C, Pfingsten M, Kochen MM.
Kooperation von Hausärzten in der Forschung: das Beispiel Rückenschmerzprojekt.
PDF Z Allgemeinmed 2003; 79: 43-5.

Becker A, Kögel K, Donner-Banzhoff N, Basler HD, Chenot JF, Maitra RT, Kochen MM.
Kreuzschmerzpatienten in der hausärztlichen Praxis: Beschwerden, Behandlungserwartungen und Versorgungsdaten.
PDF Z Allgemeinmed 2003; 79: 126-31.

Chenot JF, Ehrhardt M.
Objective structured clinical examination (OSCE) in der medizinischen Ausbildung: Eine alternative zur Klausur.
PDF Z Allgemeinmed 2003; 79: 437-42.

Chenot JF, Kapmeyer A, Raspe H, Kochen MM.
Evidenzbasierte Medizin in der studentischen Lehre.
Z Ärztl Fortbild Qualitätssich 2003; 97: 168-70.

Chenot JF, Becker A, Niebling W, Kochen MM, Hildebrandt J, Pfingsten M, Keller S, Leonhardt C, Basler HD, Donner-Banzhoff N, Baum E.
Leitlinie Kreuzschmerzen: Wie viel Diagnostik und welche Therapien sind sinnvoll?
PDF Z Allgemeinmed 2003; 79: 112-6.

Fassbender WJ, Scheidt-Nave C, Pfeilschifter J.
Die neuen Leitlinien zur Osteoporose; Empfehlung des Dachverbandes der deutschsprachigen osteologischen Fachgesellschaften.
PDF Dtsch Med Wochenschr 2003; 128: 1615-7.

Fischer T, Hahnel A, Jordan M, Bauer V, Dresler C.
Hausärztliche versus Selbstüberweisung in eine Spezialisten-Praxis.
PDF Ein Vergleich am Beispiel der chronisch venösen Insuffizienz. Dtsch Med Wochenschr 2003; 128: 2242-7.

Fischer T, Simmenroth-Nayda A, Hermann-Lingen C, Wetzel D, Chenot JF, Kleiber C, Statts H, Kochen MM.
Medizinische Basisfähigkeiten- ein Unterrichtskonzept im Rahmen der neuen Approbationsordnung.
PDF Z Allgemeinmed 2003; 79: 432-6.

Hildebrandt J, Pfingsten M, Basler HD, Baum E, Becker A, Chenot JF, Donner-Banzhoff N, Keller S, Kochen MM, Leonhardt C.
Multimodale Behandlung von Kreuzschmerzen.
PDF Z Allgemeinmed 2003; 79: 117-21.

Himmel W, Bardeck MA, Kochen MM.
Selbstmedikation und die Rolle des Hausarztes - eine Telefonbefragung
PDF J Publ Health 2003; 11: 325-36.

Himmel W, Michelmann HW
How to manage involuntary childless couples in family practice.
FertiMagazine 2003; April: 1-7.

Himmel W, Kochen MM.
Zwischen Habilitation und Juniorprofessur: Alternativen für Allgemeinmedizin und Klinische Medizin.
PDF Z Ärztl Fortbild Qualitätssich 2003; 97: 157-61.

Hummers-Pradier E, Frösch A, Kochen MM.
Asthma - Management an der Schnittstelle zwischen Hausarzt und einem Krankenhaus der Grundversorgung
PDF Pneumologie 2003; 57: 655-61.

Hummers-Pradier E, Simmenroth-Nayda A, Scheidt-Nave C, Scheer N, Fischer T, Niebling W, Kochen MM.
Versorgungsforschung mit hausärztlichen Routinedaten.
PDF Sind Behandlungsdatenträger-(BDT-)Exporte geeignet? Gesundheitswesen 2003; 65: 109-14.

Hummers-Pradier E, Hess S, Adham IM, Papke T, Pieske B, Kochen MM.
Determination of bleeding risk using genetic markers in patients taking phenprocoumon.
PDF Eur J Clin Pharmacol 2003; 59: 213-9.

Kapmeyer A, Rogausch A, Kochen MM, Himmel W.
Kompetenznetz Schizophrenie: Projekt: Optimierung der Schizophreniebehandlung in der Allgemeinarztpraxis; Schlussbericht für den Zeitraum 1999-2002.
PDF Hannover: Universitätsbibliothek und Technische Informationsbibliothek, 2003. Signatur: F 03 B 640. http://edok01.tib.uni-hannover.de/edoks/e01fb02/367322455.pdf.

Keller S, Leonhardt C, Basler HD, Baum E, Donner-Banzhoff N, Hildebrandt J, Pfingsten M, Becker A, Chenot JF, Kochen MM.
Motivierende Beratung in der Hausarztpraxis.
PDF Z Allgemeinmed 2003; 79: 122-5.

Kochen MM.
Excellence in primary care research–which requirements are needed?
PDF Eur J Gen Pract 2003; 9: 38-9.

Pfeilschifter J, Pientka L, Scheidt-Nave C.
Osteoporose in Deutschland 2003. Eine Bestandsaufnahme.
MMW Fortschr Med 2003; 145: 42-3.

Roy, DK, O'Neill TW, Finn JD, et al. the European Vertebral Osteoporosis Study Group.
Determinants of incident vertebral fracture in men and women: results from the European Prospective Osteoporosis Study (EPOS).
Osteoporos Int 2003; 14: 19-26.

Scheidt-Nave C, Baum E, Dören M, Hadji P, Keck E, Minne H.
DVO-Leitlinie ,Osteoporose bei postmenopausalen Frauen'.
Osteologie 2003; 12: 63-91.

Scheidt-Nave C.
Osteoporotische Wirbelfrakturen-Epidemiologie und Krankheitslast.
PDF Z Allgemeinmed 2003; 79: 135-42.

Wetzel D, Scheidt-Nave C, Rogausch A, Heidenreich R, Sigle J, Himmel W, Scheer N, Niebling W, Böckmann H, Kochen MM, Hummers-Pradier E.
"Medizinische Versorgung in der Praxis" - eine Modellstudie zur Verbesserung der hausärztlichen Versorgungsforschung in Deutschland.
PDF Z Allgemeinmed 2003; 79: 394-8.