ELSAS

Das Medizinstudium verlangt von den Studierenden neben hoher Lernbereitschaft auch Anpassungsfähigkeit an die ständig wechselnden Studienorte und Lernsituationen. Unterschiedliche Personengruppen, wie z. B. Hochschullehrer, Ärzte, Pflege- und medizinisch-technisches Personal in einem vielfältigen Umfeld (Hörsäle, Seminarräume, Labore, Anatomiesäle, Krankenzimmer und Arztpraxen), sind an der Ausbildung von Medizinstudierenden beteiligt. Diese Ausbildungsvielfalt ist - im Gegensatz zu anderen Studiengängen - ungewöhnlich und konfrontiert die Studierenden mit komplexen soziokulturellen Bezügen, in denen sie verschiedene negative, aber auch positive Erfahrungen erleben.

Die Konflikte, Reibungen und negativen Erfahrungen, die den Studierenden innerhalb dieser komplexen und unterschiedlichen Bezüge wiederfahren können, sind aus dem Ausland bereits bekannt, in Deutschland jedoch bislang noch nicht untersucht worden. Die Forschungsfragen waren:

Der zu diesem Zweck erstellte adaptive Fragebogen kann hier angesehen werden:

elsas.uni-goettingen.de

Ansprechpartner / Kontakt
Ildikó Gágyor
Dr. med. Ildikó Gágyor
Telefon:
+49 (0) 551 39-14226
Telefax:
+49 (0) 551 39-9530
E-Mail:
igagyor@gwdg.de
Zusatzinfo:
CV (Deutsch/English)