Aktuelles

11. Tag der Allgemeinmedizin am 24.11.2018 mit 6. HZV-Kompaktkurs am 23./24.11.2018

Am Tag der Allgemeinmedizin 2018  - diesmal zusammen mit einem HZV-Kompaktkurs, den unser Kooperationpartner, der Hausärzteverband durchgeführt hat - nahmen insgesamt fast 200 Personen teil, darunter 75 Medizinische Fachangestellte (MFA).
Diese besuchten am Freitag Vortragsveranstaltungen und hatten am Samstag dann die Wahl zwischen 20 Workshops zu unterschiedlichen Themen. Einige der Workshops waren fürs ganze Praxisteam, andere speziell für Hausärztinnen und -ärzte bzw. für die MFA.

Das Mittagsplenum zum Thema 'NVL Kreuzschmerzen - ist weniger wirklich mehr?' stieß auf reges Interesse. Der Hörsaal 552 im Klinikum war bis auf wenige Restpätze gefüllt!  Nach einem Impulsvortrag von Prof Frank Petzke aus der Schmerzambulanz der UMG diskutierten auf dem Podium Dr. med. Silke von der Heide, Fachärztin für Prävention und Rehabilitation, Dr. med. Christian Reparon, niedergelassener Neurochirurg und Dr. med. Thomas Fischer als Vertreter des Hausärzteverbandes, moderiert von Prof. Dr. Eva Hummers, der Direktorin des Instituts für Allgemeinmedizin.
 Prof. Petzke betonte, Richtlinien einer guten Behandlung von Rückenschmerzen seien die drei großen E’s Education, Encouragement und Exercise, also Aufklärung, Mut machen, in Bewegung bringen. Die Podiumsgäste waren sich einig: um dies zu erreichen und so die Versorgung der Patientinnen und Patienten zu verbessern, sei eine gute Kooperation zwischen den beteilgten Fachgruppen sowie den Phyiostherapeuten das A & O. Hier bestehe noch erheblicher Verbesserungsbedarf.

 

 

Webseite des KANN - Kompetenzzentrums zur Förderung der Weiterbildung Allgemeinmedizin NiedersachseN - geht an den Start!

Am 9KANN-Logo.03.2018 wurde die Webseite für das im vergangenen Jahr gegründete niedersächsische Kompetenzzentrum Weiterbildung freigeschaltet:
Unter www.kann-niedersachsen.de finden Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung (ÄiW) im Fach Allgemeinmedizin sowie ihre Weiterbilderinnen und Weiterbilder (WB) in den Hausarztpraxen nun Informationen zu den Angeboten des KANN:

Daneben finden sich auf der Seite weitere Informationen rund um das Thema Weiterbildung in der Allgemeinmedizin sowie Kontaktdaten der Ansprechpartner vom KANN, der Ärztekammer Niedersachsen und der Koordinierungsstelle Allgemeinmedizin bei der Kassenärztlichen Vereinigung.